0173 – 278 5805 info@sabine-joost.de

Februar

Im Zeitraum vom 21.2. bis 16.2. und 27.2. bis 1.3. begleitet Sabine die mediale Ausbildung des Institutes Christa Bredl als Körpertherapeutin. Bitte achten Sie gegebenenfalls in dieser Zeit auf Stundenplanänderungen und Lehrerwechseln insbesondere in Einzeltrainingsstunden.

März

April

Im Zeitraum vom 2.4. bis 5.4. begleitet Sabine die mediale Ausbildung des Institutes Christa Bredl als Körpertherapeutin. Bitte achten Sie gegebenenfalls in dieser Zeit auf Stundenplanänderungen und Lehrerwechseln insbesondere in Einzeltrainingsstunden.

Mai

30.4. – 3.5.
Akasha-Chronik-Seminar

Das Weltgedächtnis
Methoden zum Entdecken und Vertrauen auf die eigene Intuition und Herzweisheit

In diesem 4-Tagesseminar erfährst du mehr über eigene, mediale, intuitive Wahrnehmung. Das Wort „Akasha“ (Sanskrit) bedeutet soviel wie Substanz. Im deutschen Sprachraum wurde der Begriff vor allem durch Rudolf Steiner geläufig, der für sich in Anspruch nahm, in der Akasha-Chronik „lesen“ zu können. Die Akasha-Chronik ist demnach eine Aufzeichnung (eine Art Gedächtnis) von Allem, was ist, was war und was sein könnte. Die Vorstellung eines Weltgedächtnisses hat in Europa eine lange Tradition. Steiner verband damit die Vorstellung Ereignisse übersinnlich wahrnehmen zu können. Vorrangig ging es ihm dabei nicht ausschließlich um das Betrachten der „äusseren, tatsächlichen Geschichte“ des Menschen, sondern um das „Übersinnliche“ selbst.

Das „Lesen“ in der Akasha-Chronik setzt nach Steiner einen Aufstieg in die Spähre der „Intuition“ voraus – bei Steiner die höchste von drei Stufen der übersinnlichen Erkenntnis. Es umfasst Erinnerung an frühere Inkarnation und bedeutet ein Sich-Hineinversetzen in ein „Bewusstsein, das über das eines einzelnen Menschen hinaus geht“. (Andreas Neider: Die Evolution von Gedächtnis und Erinnerung).

Inhalte des Seminars sind: Hintergrundinformation zur Medialität, 
Energiefelder und Chakren, Erdung und Anbindung an die Quelle, 
Energetische Schutztechniken, Persönlichkeitsreading, Selfprozessing/
Eigenklärung und Transformation, Reading eines früheren Erdenlebens.

Seminarleitung: Sabine Joost, Christoph Luger, Christa Bredl (Gründerin des Instituts für ganzheitliche, mediale Lebensberatung)

Termin: 30. April – 3. Mai 2020 (von 10:00 bis ca. 18:00 Uhr) 
am Rittergut Osthoff, Georgsmarienhütte

Kosten: 560 € inkl. Getränke und Snacks

Anmeldung: info@sabine-joost.de oder 0173-2785805

Juni

Im Zeitraum vom 19.5. bis 4.6. begleitet Sabine die mediale Ausbildung des Institutes Christa Bredl als Körpertherapeutin. Bitte achten Sie gegebenenfalls in dieser Zeit auf Stundenplanänderungen und Lehrerwechseln insbesondere in Einzeltrainingsstunden.

Juli

Sommerwochen 20.07 -31. 07. (Änderungen aufgrund des Wetters behalten wir uns vor)

Auch 2020 finden unsere Sommerwochen statt. Wir euch wieder in das fantastische Ambiente des Rittergut Osthoffs (Georgsmarienhütte) einladen. Kommt gerne so oft ihr wollt dazu und bringt Familie, Kinder, Freunde und Hunde mit.

Für Fragen schickt uns gerne eine Mail info@das-Yogaloft.de  oder ruft uns an: 0173 2785805.

August

Im Zeitraum vom 19.8. bis 23.8. begleitet Sabine die mediale Ausbildung des Institutes Christa Bredl als Körpertherapeutin. Bitte achten Sie gegebenenfalls in dieser Zeit auf Stundenplanänderungen und Lehrerwechseln insbesondere in Einzeltrainingsstunden.

September

Oktober

         

November

1. November
Welt Vegan Tag, Abendbuffet ab 19:00 Uhr
Zum Yogaweg gehört eine bewusste Ernährung. In den vedischen Schriften wird aus gesundheitlichen und ethischen Gründen zu vegetarischer Ernährung geraten. Im 21. Jahrhundert spricht außerdem eine enorme Belastung der Erde durch die Treibhausgasemission, die durch Tierhaltung entsteht für eine Umstellung der Ernährung. Vegetarisches und veganes Essen ist sehr viel vielseitiger als man oft denkt und durchaus lecker. Gerne laden wir euch am 1. November zu einem veganen Buffet ein. Euch erwarteten viele kleine Spezialitäten und interessante Gespräche. Der Abend ist für alle Schüler der Yogaschule kostenlos. Am 1. November finden keine Yogakurse statt.


Im Zeitraum vom 31.10. bis 6.12. begleitet Sabine die mediale Ausbildung des Institutes Christa Bredl als Körpertherapeutin. Bitte achten Sie gegebenenfalls in dieser Zeit auf Stundenplanänderungen und Lehrerwechseln insbesondere in Einzeltrainingsstunden.

Dezember

Im Zeitraum vom 3.12. bis 6.12. begleitet Sabine die mediale Ausbildung des Institutes Christa Bredl als Körpertherapeutin. Bitte achten Sie gegebenenfalls in dieser Zeit auf Stundenplanänderungen und Lehrerwechseln insbesondere in Einzeltrainingsstunden.

Ab dem 22.12. macht das Yogaloft Weihnachtsferien.

Januar

Yoga intensiv Seminar
Körperübung – Atemübung 
Konzentration – Meditation

Ein intensives Yoga-Seminar 
für einen geklärten Start in das neue Jahr

Neben den Körperübungen bietet Yoga weitere und vielleicht spannendere Anleitungen, 
um den Körper gesund, den Geist beruhigt und die Seele in Zufriedenheit zu halten.

Dieses dreimonatige Seminar beinhaltet wöchentlich 60 Minuten Unterricht in Pranajama (Atemübung) und Dharana (Konzentration). Darüber hinaus finden drei Halbtagsseminare statt.

Das großgeschriebene Kleingedruckte:

Um das Seminar effektiv zu gestalten und Krankheiten auf körperlicher, geistiger oder/und seelischer Ebene zu vermeiden, verpflichten sich die Teilnehmer während dieser drei Monate auf Alkohol, Drogen und Fleisch, Fisch und Eier zu verzichten.

Der Lohn für diesen „Verzicht“ sind entspannte Haut, ein tolles Körpergefühl und jede Menge mehr Gelassenheit.

Das Seminar findet ab sechs Teilnehmer statt und kostet 350,– €. 
Weitere Information und Anmeldung unter:

Mail: info@das-yogaloft.de

Telefon: 0173-2785805